Tennis-Mekka im Bürgerpark

Der Serbe Filip Krajinovic gewann die Sparkassen Open 2015. © Veranstalter

Der Serbe Filip Krajinovic gewann die Sparkassen Open 2015. © Veranstalter

Die Erfolgsgeschichte soll fortgeschrieben werden. Die Organisatoren der Sparkassen Open in Braunschweig sehen die Auszeichnung als weltweit erfolgreichstes Tennisturnier der ATP-Challenger-Serie nicht nur als Anerkennung, sondern auch als Ansporn.

Längst haben die Veranstalter den Countdown für die 23. Auflage des Männerturniers eingeläutet. Vom Samstag bis Samstag, 2. bis 9. Juli, gibt es auf der Anlage des Braunschweiger THC im Bürgerpark wieder die bewährte Melange aus Spitzsport und Unterhaltung. Das Stichwort lautet Tennistainment, also eine Mischung aus Tennis und Entertainment, sprich bester Unterhaltung.

Der Spanier Zeballos in Braunschweig 2015. Fotos: Veranstalter

Der Spanier Zeballos in Braunschweig 2015. © Veranstalter

Für das mit 106 500 Dollar Preisgeld dotierte Turnier hat Florian Meyer, der Sieger aus dem Jahr 2013 ebenso zugesagt wie die beliebte Sängerin Stefanie Heinzmann, die mit Schweizer Charme und tollen Songs die Showbühne nach den Qualifikationsspielen am Samstag, 2. Juli, rocken wird.

Übrigens: Gleich an neun Abenden wird im Bürgerpark nach den Tennisspielen wieder Livemusik geboten. Denn es beginnt bereits im Vorfeld: Am Donnerstag, 30. Juni 2016 starten die Open mit der Aftrer-Work-Party (Einlass 16 Uhr). Von 18 Uhr legt das DJ-Duo Hotel Lamour auf.

„Wir wollen dem Publikum und den Spielern ein gleichbleibend hohes Niveau anbieten“, erklärte Harald Tenzer, Turnierveranstalter und Geschäftsführer der Brunswiek Marketing, bei der Auftakt-Pressekonferenz.

Christoph Schulz, Vorstandsvorsitzender der Braunschweigischen Landessparkasse, berichtete bei diesem Anlass, dass der Namenssponsor sein Engement für fünf Jahre verlängert habe. Aus guten Grund, wirkt das Tunier doch wie gesagt nicht nur in der Region. Schulz hat beeindruckt, dass die Auszeichnung durch die ATP weltweit von mehr als 24 Millionen Menschen verfolgt wurde.

Das Publikum im Bürgerpark 2015. © Veranstalter

Das Publikum im Bürgerpark 2015. © Veranstalter

Die Spielervereinigung hat die Sparkassen Open bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet. In Braunschweig gibt es eben nicht nur Punkte für die Weltrangliste, sondern für alle Beteiligte viel zu erleben. Da verwundert es nicht, dass unter anderem Florian Mayer, Turniersieger 2013 im Bürgerpark, bereits seine erneute Zusage für das ATP-Turnier in der Löwenstadt gegeben hat. Braunschweig sei eben ein gutes Pflaster für den 32-jährigen Bayreuther: „Ich fühle mich hier einfach wohl.“
Nicht einschüchtern kann die Organisatoren, dass während der Turnierwoche die entscheidenden Spiele der Fußball-Europameisterschaften in Frankreich stattfinden. Die Zuschauer können die Fußballspiele bei den Gastronomen auf dem Gelände im Fernsehen verfolgen. Zudem sollen mögliche Viertel- oder Halbfinalspiele der deutschen Nationalmannschaft auf der Bühnen-Videowand laufen.

Das Programm
An neun Abenden wird im Bürgerpark nach den Tennisspielen wieder Livemusik geboten, Karten gibt es unter anderem in der Konzertkasse und den BZ-Servicecentern.

Donnerstag, 30. Juni: After Work-Party mit „Hotel L´Amour“ – Einlass ab 18 Uhr.

Freitag, 1. Juli : Brunswiek Marketing präsentiert die Band „SUPREME“, die angesagteste Robbie Williams Tribute Band Europas.

Stefanie Heinzmann gastiert zum Auftakt der Sparkassen Open 2016 am Samstag, 2.Juli im Braunschweiger Bürgerpark. © Veranstalter

Stefanie Heinzmann gastiert zum Auftakt der Sparkassen Open 2016 am Samstag, 2.Juli im Braunschweiger Bürgerpark. © Veranstalter

Samstag, 2. Juli ab ca. 10 Uhr: 1. und 2. Runde „Qualifikation“
Abends präsentiert VW Stefanie Heinzmann. Sie zählt zu den erfolgreichsten, außergewöhnlichsten und mitreißendsten Sängerinnen Europas.

Sonntag, 3. Juli ab ca. 11 Uhr: Finalspiele der Qualifikation
sowie „Family Day“ und „Sport Thieme Kids Day“

Montag, 4. Juli ab ca. 12 Uhr: Hauptfeld Einzel und Doppel
abends „Magic Night“ mit Nicolai Friedrich, einem der besten Mentalmagier der Welt.
Dienstag, 5. Juli ab ca. 12 Uhr: Hauptfeld Einzel und Doppel
Abends präsentiert Bel Net die „Black and Soul Night“ mit „Max and Friends“.

Mittwoch, 6. Juli ab ca. 12:00 Uhr: Hauptfeld Einzel und Doppel
Antenne Niedersachsen präsentiert die „Player´s Night“ mit Myles Sanko. „

Donnerstag, 7. Juli ab 12 Uhr Viertelfinale
Die Öffentliche präsentiert die „Ladies Night“ mit „BeJane“.

Freitag, 8. Juli ab ca. 13 Uhr: Halbfinale Einzel und Doppel
Eck*Cellent IT präsentiert „Fresh Music Live“ & Debbie Schippers, bekannt als Begleitband der Tournee „The Voice of Germany“.

Samstag, 9. Juli 2016 Finalspiele
14 Uhr: Finale Doppel
15.30 Uhr: Finale Einzel
Mit „Ten Ahead“ hat die Braunschweigische Landessparkasse zum Abschluss „The hardest working Showband & GaGa Glamorous – The Lady Gaga-Tribute-Show“ verpflichtet.

Text: Jörg Werner David
Fotos: Privat

Kategorie:Allgemein, Sonstiges

Facebook