Danish Dynamite zündet nicht richtig

Eintracht - Leipzig 0:2

Eintracht - Leipzig 0:2

Es hätte ein so schönes Wiedersehen werden können. Am Samstag, 30. Januar ist mit dem Dänischen Erstligisten Hobro IK der ehemalige Verein der beiden Eintracht-Spieler Emil Berggreen und Mads Hvilsom zu Gast im Eintracht-Stadion (Anstoß 14 Uhr). Doch hinter dem Einsatz von Berggreen steht seit Wochen ein großes Fragezeichen. Den Stürmer plagen anhaltende Knieprobleme.

Zur Physiotherapie reiste er zuletzt zurück nach Dänemark. Manch einer munkelt aber auch, er liebäugelt mit einem Wechsel – vielleicht zu einem Erstligisten. Trotz seines schwankenden Gesundheitszustands ist der 1,94 Meter große Stürmer Eintrachts zweitbester Torjäger mit fünf Treffern in der Liga – nur Salim Khelifi war mit sechs Treffern besser. Dazu kommen für Berggreen vier Vorlagen. Hvilsom wird ebenso wenig im Testspiel gegen seinen alten Verein auflaufen. Der 23-Jährige wird sogar die gesamte Rückrunde und die kommende Saison in Braunschweig fehlen.

Eintracht - Leipzig 0:2

Emil Berggreen (Mitte) gehört zu den torgefährlichsten Eintracht-Spielern in der aktuellen Saison. © Jörg Peters

Denn der junge Angreifer, der bislang im Blau-Gelben-Dress noch nicht so recht zum Zuge kam, soll Spielpraxis bei einem anderen Verein sammeln. Bislang gelang ihm in fünf Zweitliga-Einsätzen eine Torvorlage. Dazu kamen Einsätze im zweiten Team in der Regionalliga. Er wurde an den  norwegischen Erstliga-Klub Brann Bergen bis zum 30. Juni 2017 ausgeliehen. „Mads erhält so die Möglichkeit, auf hohem Niveau in Norwegens erster Liga vermehrt Spielpraxis zu sammeln“, wird Marc Arnold, Sportlicher Leiter, in einer Pressemitteilung von Eintracht Braunschweig zitiert. Schade für die alten Bekannten bei Hobro IK. Der derzeitige Tabellenletzte der dänischen Superliga zählt bislang zu den hochkarätigsten Gegnern der Eintracht in der Wintervorbereitung. Zuletzt verloren die Freien Turner (0:5) und die Fan-Auswahl (2:24) doch deutlich gegen die Truppe von Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht.

Text: Bastian Lüpke
Fotos: Jörg Peters

Kategorie:Fußball

Facebook